• Großbritannien | Great Britain
  • Spanien | Spain
  • Frankreich | France
  • Portugal | Portugal
  • Italien | Italy

Entsendung nach Frankreich mit Hürden

von Peter Scheller

Die Entsendung von Mitarbeitern nach Frankreich ist von hohen administrativen Hürden geprägt. Dies ergibt sich aus einer Umfrage der IHK Südlicher Oberrhein, an der 425 Unternehmen teilnahmen.

Die Umfrage zeigt ein Unzufriedenheit deutscher Unternehmen, die Arbeitnehmer nach Frankreich senden. Französische Behörden verlangen von deutschen Unternehmen, die ihre Arbeitnehmer nach Frankreich schicken, eine Vielzahl von arbeits-, sozialversicherungs- und steuerrechtlichen Formalitäten. Die IHK Südlicher Oberrhein hat von Mai bis Juli eine Umfrage durchgeführt. 425 Unternehmen haben die Möglichkeit genutzt, ihre Schwierigkeiten im Frankreichgeschäft darzustellen. Die Ergebnisse der Umfrage bilden die Grundlage zur Vertretung der deutschen Wirtschaft bei den französischen Behörden. 

Die Veröffentlichung der Umfrageergebnisse finden Sie hier.

Erschreckend ist, dass 13% der befragten Unternehmen angegeben haben, sich wegen der administrativen Schwierigkeiten aus dem Frankreichgeschäft zurückziehen zu wollen.

Autor: Peter Scheller, Steuerberater, Master of International Taxation, Fachberater für Zölle und Verbrauchsteuern

www.scheller-international.com

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Scheller |

Persönlich halte ich Frankreich sowieso für das Land mit der größten Bürokratie.

Was ist die Summe aus 5 und 2?*