• Großbritannien | Great Britain
  • Spanien | Spain
  • Frankreich | France
  • Portugal | Portugal
  • Italien | Italy

Blog-Kategorien

Kategorie Deutschland | Germany

von Guido Imfeld (Kommentare: 1)

Grundlegende Reform des belgischen Gesellschaftsrechts

Seit dem 01.05.2019 ist das neue belgische Gesellschaftsgesetzbuch (Code des sociétés et associations) in Kraft. Es handelt sich bei diesem am 28.02.2019 verabschiedeten und am 23.03.2019 veröffentlichten Gesetz um eine tiefgreifende Strukturreform mit weitreichenden Auswirkungen. Es wäre nicht verfehlt, von einem Paradigmenwechsel zu sprechen.

von Peter Scheller (Kommentare: 1)

Entsendung nach Frankreich mit Hürden

Die Entsendung von Mitarbeitern nach Frankreich ist von hohen administrativen Hürden geprägt. Dies ergibt sich aus einer Umfrage der IHK Südlicher Oberrhein, an der 425 Unternehmen teilnahmen.

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Zutphen, Netherlands

The annual membership meeting of the Ausländischer Anwaltverein Deutschland e.V. (AAV) took place on 9 September 2019 in Zutphen, Netherlands. The board of the association informed the members that public interest in the association has increased since the new website is online. Inquiries from interested colleagues as well as from potential new clients have went up significantly. The members discussed the possibilities and measures needed to increase the association’s attractiveness.

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Zutphen - Niederlande

Die Mitglieder des Ausländischer Anwaltverein Deutschland e.V. haben sich am 6. September 2019 in Zutphen, Niederlande zur jährlichen Mitgliederversammlung getroffen. Der Vorstand berichtete, dass die neue Website das allgemeine Interesse am Verein deutlich gesteigert hat. Die Anzahl der Anfragen interessierter Kollegen wie auch potentieller Mandanten ist sprunghaft gestiegen. Die Mitgliederversammlung diskutierte in der Folge, welche weiteren Maßnahmen ergriffen werden können, um die Attraktivität des Vereins weiter zu erhöhen.

von Dr. Christophe Kühl (Kommentare: 0)

Das höchste französische Gericht (Cour de Cassation) nimmt zu der Frage Stellung, ob ein Handelsvertreter auch dann Anspruch auf eine Entschädigung hat, wenn der Vertrag während einer vertraglich vereinbarten Probezeit beendet worden ist (Kassationsgerichtshof, Urteil vom 23.01.2019, Az. 15-14.212).

von Gordian Deger (Kommentare: 1)

Mit zwei Urteilen nimmt der französische Kassationsgerichtshof zum Verhältnis zwischen dem Direktanspruch des französischen Rechts (sog. action directe) und dem UN-Kaufrecht Stellung (Urteile vom 16.01.2019, Az. 17-21.477 und vom 03.10.2018, Az. 17-10090). Zahlreiche Fragen bleiben jedoch offen.

von Dr. Roberto Carballo Lázaro (Kommentare: 0)

Empfehlung zur Vollmachtsurkunde im deutsch-spanischen Rechtsverkehr

Es ist im deutsch-spanischen Rechtsverkehr grundsätzlich empfehlenswert, zweispaltige Vollmachten zu erstellen, in denen die deutsche und die spanische Version einander gegenüberstehen.

von Christoph Schmitz-Schunken (Kommentare: 0)

General Data Protection Regulation (GDPR)

Krankenhausbetrieb und Datenschutz - Portugals Datenschutzbehörde verhängt die erste empfindliche Geldbuße wegen Verletzung von Patientendaten; persönliche Haftung von Geschäftsführern, Vorständen und Aufsichtsräten denkbar.
400.000,- € Geldbuße muss das Hospital do Barreiro im Süden von Lissabon nach Meinung der portugiesischen Datenschutzbehörde Comissão Nacional de Protecção de Dados (CNPD) wegen Verletzung von Patientendaten zahlen. Damit hat die erste europäische Datenschutzbehörde auf der Grundlage der EU-DSGVO von ihren weitreichenden Möglichkeiten Gebrauch gemacht und eine nicht unerhebliche Geldbuße gegen das Krankenhaus verhängt.

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Expatriates: 10 tax issues to be considered if working in Germany

Germany’s growing economy requires a skilled workforce. For years now Germany’s industries have been struggling to find enough qualified staff in Germany. Therefore qualified employees will be recruited from abroad. The number of employees from other countries exceeds 15% of the overall workforce in certain Germany regions, for example in Berlin or the southwest of the country. Most foreign employees are EU-citizens. However there is a growing number of expatriates from countries such as the USA, Canada, Russia, Ukraine and other non-EU member states. Expatriates are confronted with German tax and social security law as well as other legal issues.

von María José García Garrido (Kommentare: 0)

Investments an der Costa Blanca

Spanien - Ein Land der Möglichkeiten für Investoren und Unternehmer

Spanien ist für Investments wieder interessanter geworden und ist momentan das Land der Möglichkeiten. Dies ist einer der vielen Entschlüsse, zu welchen dieses Jahr die spanische Wirtschaft vom Unternehmungskonsilium für Wettbewerbsfähigkeit (CEC) gekommen ist.

von Peter Scheller (Kommentare: 0)

Deutsche Besteuerung ausländischer Immobilieninvestoren

Für ausländische Privatinvestitionen ist der Erwerb deutscher Immobilien weiterhin attraktiv. Dabei gibt es steuerliche Implikationen in verschiedenen Bereichen. Offensichtlich sind die einkommensteuerlichen Wirkungen, wenn die Immobilien vermietet werden.

von Sip van Dijk (Kommentare: 0)

Einige Besonderheiten des Arbeitsrechts in den Niederlanden

Ein Unternehmen, das einen Arbeitnehmer hat, der im Ausland arbeitet, hat schon schnell mit dem ausländischen Recht zu tun. Das gilt bereits innerhalb Europas. In diesem Artikel finden Sie einige Besonderheiten und Tips zum Arbeitsrecht in den Niederlanden.

von Miguel Angel Pedro (Kommentare: 0)

Haben Sie Interesse daran Ihre oder eine Ihrer Liegenschaften an der Costa Blanca zur Ferienvermietung anzubieten?

Was muss ich tun?

Die Regierung der Comunitat Valenciana verlangt von allen Personen, seien diese Residenten oder Nicht-Residenten in Spanien, dass die Liegenschaften welche vermietet werden sollen, im Registro de Alquileres Turísticos de la Comunitat Valenciana (Register der Ferienvermietung der Comunitat Valenciana) eingetragen werden um die entsprechende Steuernummer zu bekommen. Sollte diese Auflage nicht erfüllt werden, drohen Geldstrafen.

von María José García Garrido (Kommentare: 0)

Übereinstimmung von Kataster und Grundbuchamt in Spanien

Heute sprechen wir erneut über ein aktuelles Thema, ein Thema welches bei Käufen und Verkäufen von Liegenschaften in Spanien sehr wichtig ist, da dieses sonst Komplikationen und Probleme bei der Operation verursachen kann.