Herzlich willkommen
Bem vindo
Welcome
Bienvenido
Benvenuto
Bienvenue
Equal justice under law
  • Großbritannien | Great Britain
  • Spanien | Spain
  • Frankreich | France
  • Portugal | Portugal
  • Italien | Italy

Wir begrüßen Sie auf den Seiten des Ausländischen Anwaltvereins Deutschland e.V. (AAV)

In einer globalen und immer enger vernetzten Welt beherrschen Fragestellungen mit internationalen Bezügen zunehmend unseren Alltag. Grenzüberschreitende Sachverhalte gehören längst auch zur juristischen Praxis. Die Anwaltschaft muss sich dieser Entwicklung anpassen und die beratenden Berufe müssen Schritt halten.

Die Lösungen grenzüberschreitender und internationaler Rechtsprobleme bedürfen einer konsequenten Unterstützung durch Spezialisten im internationalen Bereich. Die erfolgreiche Rechtsverfolgung  sowie eine effektive länderübergreifende Projektbetreuung erfordern fundierte Fachkenntnisse anderer Rechtsordnungen, fremder Rechtspraxis, anderer Sprachen und vor allem kulturell abweichender Mentalitäten.

Vor dieser Notwendigkeit wurde der Ausländische Anwaltverein Deutschland e.V. (AAV) bereits im Jahre 1990 in Hamburg gegründet.

weiterlesen

Die neusten Blogeinträge

Handelsvertreter: Ausgleich in Frankreich auch bei Kündigung in Probezeit

von Dr. Christophe Kühl (Kommentare: 0)

Das höchste französische Gericht (Cour de Cassation) nimmt zu der Frage Stellung, ob ein Handelsvertreter auch dann Anspruch auf eine Entschädigung hat, wenn der Vertrag während einer vertraglich vereinbarten Probezeit beendet worden ist (Kassationsgerichtshof, Urteil vom 23.01.2019, Az. 15-14.212).

weiterlesen

Internationaler Warenkauf: UN-Kaufrecht schließt Direktansprüche in der Lieferkette nicht aus

von Gordian Deger (Kommentare: 0)

Mit zwei Urteilen nimmt der französische Kassationsgerichtshof zum Verhältnis zwischen dem Direktanspruch des französischen Rechts (sog. action directe) und dem UN-Kaufrecht Stellung (Urteile vom 16.01.2019, Az. 17-21.477 und vom 03.10.2018, Az. 17-10090). Zahlreiche Fragen bleiben jedoch offen.

weiterlesen

Empfehlung zur Vollmachtsurkunde im deutsch-spanischen Rechtsverkehr

von Dr. Roberto Carballo Lázaro (Kommentare: 0)

Empfehlung zur Vollmachtsurkunde im deutsch-spanischen Rechtsverkehr

Es ist im deutsch-spanischen Rechtsverkehr grundsätzlich empfehlenswert, zweispaltige Vollmachten zu erstellen, in denen die deutsche und die spanische Version einander gegenüberstehen.

weiterlesen